Hosting

Wo wohnen Internet-Domains und E-Mail Postfächer?

Infos zu Domains - Infos zu Hosting - Downloads

Webhosting nennt man im Allgemeinen eine Dienstleistung, die Speicherplatz und einige weitere Dienste auf einem Server im Internet zur Verfügung stellt, um Webseiten im World Wide Web veröffentlichen zu können. Auf solchen Servern liegen auch E-Mail Postfächer.

Ich betreibe einen eigenen Web- und Mailserver, der es ermöglicht, meinen Kunden passende Hostingpakete anzubieten. Das hat den Vorteil, dass ich die Fähigkeiten des Webservers optimal an die Anforderungen des jeweiligen Projekts anpassen kann.

Der Server wird von der Firma serverloft (Tochter von Host Europe) betrieben, steht im Rechenzentrum „DataDock“ (Straßburg, Frankreich) und wird von erfahrenen Administratoren technisch betreut.

serverloft
Host Europe GmbH
Hansestr. 111
51149 Köln

Domains

Für eine Webseite sowie E-Mail Adressen unter eigenem Namen benötigt man eine Domain. Das ist sozusagen ihre „Adresse”, die ihnen zugeteilt ist und die sie benutzen dürfen. Jede Domain ist dabei einer übergeordneten Domain (TLD, Top Level Domain) zugeordnet, die gewöhnlich von Organisationen in verschiedenen Ländern verwaltet werden. In Deutschland ist das die DENIC eG, die folglich für die Vergabe von Domains mit der TLD .de zuständig ist.

Wenn sie eine Domain bei mir verwalten lassen möchten, muss sie ihnen entweder schon gehören oder darf noch nicht an eine andere Person oder Organisation vergeben worden sein. Ich kann das für sie prüfen und die Domain für sie reservieren → Formular für Domainreservierung

Für Domains werden jährlich Gebühren fällig, die an die jeweiligen Vergabestellen abgetreten werden müssen. Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der Top Level Domain, ist also von der Vergabestelle abhängig und kann recht unterschiedlich ausfallen.

In der folgenden Liste stehen einige der am häufigsten verwendeten Domain-Endungen. Preise für weitere Top Level Domains nenne ich gern auf Nachfrage. Die Gebühr wird jeweils im Voraus für 1 Jahr fällig. Wird nicht bis 6 Wochen vor Ablauf der Jahresfrist
gekündigt, verlängert sich der Vertrag automatisch um 1 Jahr.

Top-Level-Domain Bei erstmaliger Registrierung Bei Verlängerung um 1 Jahr
.biz 24,00€ 24,00€
.com 20,00€ 20,00€
.de 12,00€ 12,00€
.info 24,00€ 24,00€
.net 20,00€ 20,00€
.org 24,00€ 24,00€

Webhosting

Wenn die Domain die „Adresse” ist, ist das Hosting das zugehörige „Grundstück” und bestimmt den zur Verfügung stehenden Bauplatz. Im Gegensatz zum Grunderwerb in der physischen Welt wählen sie im Internet also zunächst die Anschrift und richten sich danach ihr Grundstück so groß (oder klein) ein, wie sie es möchten.

Die Preise für das Hosting richten sich vor allem nach der Größe des Speicherplatzes, aber auch nach bestimmten technischen Möglichkeiten wie Datenbanken oder die Anzahl der anlegbaren E-Mail Postfächer.

Für häufige Anwendungsfälle habe ich zur Orientierung drei fertige Hostingpakete geschnürt:

Weitere Informationen dazu in der Hosting Broschüre. Sollten sie kein Paket finden, dass zu ihren Anforderungen passt, fragen sie mich nach einem maßgeschneiderten Angebot für Ihre Belange!

Downloads